Sonntag, 29. September 2013

#Daniela #Kummer: „Was ist das???“ schrie ich ihn an. „#Salsa!!!“ brüllte er zurück.

#Kommerzialisierung schadet dem #Vergnügen, der #Lebensfreude durch #Salsa.

#Tanzlehrer schauen nur auf #Geld - das #Tanzen scheint nicht wirklich eine #Herzensangelegenheit zu sein.

#Daniela #Kummer:  „Was ist das???“ schrie ich ihn an. „Salsa!!!“ brüllte er zurück. Vollkommen überwältigt starrte ich die #Tanzenden an. Starrte auf ihre Füße, wusste nicht was sie taten, und wurde bereits aufgefordert. „Ich kann das nicht“ stammelte ich, damals bereits in Ausbildung befindliche #Tanzlehrerin, und kam mir sagenhaft blöd vor. 

Manchmal stell ich mir die Salsa vor wie ein #fesches #Mädel, #voller #Feuer und mit einem #riesengroßen #Herz, das sie #liebend #gern #verschenkt. Von Natur aus #sexy, #wild und #frei muss sie nun angepasst und overdressed dem #Mambo gehorchen, den man in sie hineinmanipulierte. Ja, die kleine Salsa wurde #vergewaltigt und #kastriert. 

Der Beitrag auf INFOGRAZ

Daniela Kummer & Manuela Ortega

Keine Kommentare:

Kommentar posten